Bücher und Buchbeiträge


Zeige Ergebnisse 1 - 20 von 144

2023


2022


Heimerl K, Millius S. Total Pain in der Palliativen Geriatrie. Bern: Hogrefe, 2022. 328 S.


2021


Kojer M, Heimerl K. Demenz und Palliative Geriatrie in der Praxis. Wien New York: Springer Heidelberg, 2021.


Heimerl K, Egger B, Schuchter P, Wegleitner K. Sterbewelten: Die Perspektive der Betroffenen auf ‚gutes Sterben‘. Esslingen: hospizverlag, 2021.


Kojer M, Heimerl K, Müller D. Menschen mit Demenz im Krankenhaus. in Kojer M, Schmidl M, Heimerl K, Hrsg., Demenz und Palliative Geriatrie in der Praxis. Wien: Springer. 2021


Heimerl K, Egger B. Darf ich Ihnen was sagen? 30 Interviews mit Betroffenen über das ‚gute Sterben‘. in Heimerl K, Egger B, Schuchter P, Wegleitner K, Hrsg., Sterbewelten: Die Perspektive der Betroffenen aug gutes Sterben. Esslingen: hospizverlag. 2021. S. 194-207


Heimerl K, Pichler B, Reitinger E. Die Pandemie trifft alle, aber nicht alle gleich. Ungleichheiten in Bezug auf Gesundheit und Care. in Platzer J, Schaupp W, Ruckebauer H-W, Kröll W, Hrsg., Die Corona-Pandemie. : Leben lernen mit dem Virus.. Graz: Nomos Verlag. 2021


Heimerl K. Die Perspektive der Betroffenen auf ‚gutes Sterben‘. in Heimerl K, Barbara E, Schuchter P, Wegleitner K, Hrsg., Sterbewelten: Die Perspektive der Betroffenen auf ‚gutes Sterben‘. Esslingen: hospizverlag. 2021. S. 4-15


Heimerl K. Intelligente Pflegeheime: Palliative Care und Organisationsentwicklung im Alten- und Pflegeheim. in Kojer M, Schmidl M, Heimerl K, Hrsg., Demenz und Palliative Geriatrie in der Praxis. Wien: Springer. 2021


Heimerl K. Pflegeheime als Caring Institutions. in Kojer M, Schmidl M, Heimerl K, Hrsg., Demenz und Palliative Geriatrie in der Praxis. Wien: Springer. 2021


Heimerl K, Egger B. Sterben ist schön und auch nicht schön: die Perspektive der Betroffenen auf ‚gutes Sterben‘. in Heimerl K, Egger B, Schuchter P, Wegleitner K, Hrsg., Sterbewelten: Die perspektive der Betroffenen auf gutes Sterben. Esslingen: hospizverlag. 2021. S. 208-227


2020


Reitinger E, Heimerl K. Bis zum Lebensende und darüber hinaus: Palliative Care. in Dibelius O, Piechotta-Henze G, Hrsg., Menschenrechtsbasierte Pflege: Plädoyer für die Achtung und Anwendung von Menschenrechten in der Pflege. 1 Aufl. Bern: Hogrefe. 2020. S. 253-266


Reitinger E, Heimerl K, Pleschberger S. Leben bis zuletzt: Betreuung und Pflege sterbender Menschen. in Dressel G, Auer E, Müller G, Pichler B, Reitinger E, Hrsg., Who cares? Geschichten übers Sorgen, Pflegen und Betreuen. 1 Aufl. Esslingen: hospizverlag. 2020. S. 223-234


Pichler B, Reitinger E. „Demenzkranke sind unberechenbar“: Reflexion von Männlichkeit(en) in der Pflege von Demenz betroffener Ehefrauen. in Dressel G, Auer E, Müller G, Pichler B, Reitinger E, Hrsg., Who cares? Geschichten übers Sorgen, Pflegen und Betreuen. hospizverlag. 2020. S. 211-221


Pichler B, Dressel G, Auer E, Völkel M, Reitinger E. Sorgekultur bis zuletzt. Altern und Sterben im Quartier. in Altersbilder und Sorgestrukturen: 3. Goldegger Dialogforum Mensch und Endlichkeit. 2020. S. 125-147


Lehner E, Reitinger E. Wenn Frauen und Männer betreuen und pflegen: Gender im Care-Alltag. in Dressel G, Auer E, Müller G, Pichler B, Reitinger E, Hrsg., Who cares? Geschichten übers Sorgen, Pflegen und Betreuen. 1 Aufl. Esslingen: hospizverlag. 2020


Dressel G. Schreiben, Erzählen und Zuhören. Elemente einer Sorgekultur. in Dressel G, Auer E, Müller G, Pichler B, Reitinger E, Hrsg., Who cares?: Geschichten übers Sorgen, Pflegen und Betreuen. Esslingen: hospizverlag. 2020. S. 159-168


Birkholz C, Heimerl K, Reitinger E. Spiritualität im (hohen) Alter. in Kolland F, Dorner T, Hrsg., Gesundheitliche Lebensqualität im Alter: Implikationen für die Gesundheitsförderung. Wien: Manz. 2020. S. 271-287


Zeige Ergebnisse 1 - 20 von 144