Logo der Universität Wien
Sie sind hier:>Universität Wien >Fakultät für Sozialwissenschaften>Institut für Pflegewissenschaft

Symposium: 10 Jahre Institut für Pflegewissenschaft

Heinz W. Engl

Hanna Mayer

Manfred Pallinger

Martin Moers

Sabine Bartholomeyczik

Wilfried Schnepp

Manuela Eicher

Martin Nagl-Cupal

Anlässlich des 10-jährigen Bestehens des Instituts für Pflegewissenschaft fand am 10. September 2015 ein Symposium unter dem Ehrenschutz von Sozialminister Rudolf Hundstorfer (vertreten durch Manfred Pallinger) im Großen Festsaal der Universität Wien statt. International namhafte WissenschafterInnen und WegbegleiterInnen des Instituts waren dazu als ReferentInnen geladen. Zahlreiche Ehrengäste aus Politik, Wirtschaft und dem Gesundheitswesen nahmen an der Veranstaltung teil.

Die Begrüßung der TeilnehmerInnen erfolgte durch den Rektor der Universität Wien, Heinz W. Engl, Manfred Pallinger (Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz) und Institutsvorständin Hanna Mayer. Martin Nagl-Cupal, stellvertretender Institutsvorstand, führte durch das Programm der ganztägigen Veranstaltung.

In seiner Festrede thematisierte Martin Moers die Entwicklung der Pflegewissenschaft im deutschsprachigen Raum und reflektierte über deren Tendenzen und Herausforderungen. Im Anschluss daran zeichnete Hanna Mayer die Entstehungs- und Entwicklungsgeschichte des Instituts für Pflegewissenschaft an der Universität Wien nach und würdigte die Pionierarbeit von Elisabeth Seidl.

Sabine Bartholomeyczik, Manuela Eicher und Wilfried Schnepp konkretisierten die Thematik in Vorträgen rund um ihre eigenen Forschungsschwerpunkte sowie jene des Instituts (gerontologische Pflege, onkologische Pflege, familienbezogene Pflege).

Abschließend wagte Hanna Mayer den "Blick in die Kristallkugel" und zeichnete in einem humorvollen Ausblick ein optimistisches Bild von der Zukunft der Pflegewissenschaft an der Universität Wien.

Im Rahmen des Symposiums fand neben einer wissenschaftlichen Posterausstellung auch die bereits dritte Verleihung eines durch die SeneCura Kliniken- und HeimebetriebsgmbH finanzierten zweijährigen Dissertationsstipendiums sowie die Verleihung des SeneCura Förderpreises für innovative Masterbarbeiten statt. Zum Ausklang der Veranstaltung wurde zu einem Glas Sekt unter musikalischer Begleitung geladen.

 

» Symposiumsband

» Posterpräsentationen

» Beitrag von Hanna Mayer in ProCare

» Bildergalerie

Institut für Pflegewissenschaft
Universität Wien

Alser Straße 23/12
1080 Wien

T: +43-1-4277-498 01
E-Mail
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0