Logo der Universität Wien
Sie sind hier:>Universität Wien >Fakultät für Sozialwissenschaften>Institut für Pflegewissenschaft

MHIRT - Minority Health and Health Disparities International Research Training Program


Das Minority Health and Health Disparities International Research Training Program (MHIRT) wurde vom National Institute of Minority Health and Health Disparities ins Leben gerufen und ist Teil einer langfristigen Strategie. In diesem speziellen Programm sollen „Minority Students“ vor allem in ihrer Forschungskompetenz in Biomedizinischen, Gesundheits- und Sozialwissenschaftlichen Fächern gefördert werden, indem ihnen Forschungsaufenthalte an ausgewählten Partneruniversitäten außerhalb der USA ermöglicht und finanziert werden.
Ziel dieser Maßnahme ist die Erhöhung der AkademikerInnenquote in benachteiligten Bevölkerungsgruppen der USA und in weiterer Folge die Verringerung der unterschiedlichen gesundheitlichen Belastungen in der unterversorgten Bevölkerung („Minority Populations“) durch die wissenschaftliche Kompetenzsteigerung.
Die Partneruniversitäten werden nach strengen Kriterien ausgewählt. Einmal pro Jahr kommen die durch die Programmverantwortlichen ausgewählten StudentInnen für 10-12 Wochen zu einem Forschungsaufenthalt an diese Partneruniversitäten. Dort sollen sie an einem laufenden Forschungsprojekt mitarbeiten und somit ihre Kompetenzen in wissenschaftlicher Arbeit in Theorie und Praxis stärken. Aus dieser Arbeit soll ein Paper entstehen, das letztendlich in einem internationalen Journal publiziert werden soll. Weiters sollen die Studierenden Einblicke in das Gesundheitswesen des Landes erhalten. Schlussendlich dient der Aufenthalt auch der kulturellen Erfahrung und dem internationalen Austausch.
Einmal im Jahr findet an der Georgia Southern University (USA) eine Konferenz statt. Im Zuge dieser geben die Partneruniversitäten Einblicke in ihr aktuelles Forschungsprogramm und präsentieren aktuelle Forschungsprojekte. Außerdem stellen die Studierenden, die im vergangenen Jahr an dem Programm beteiligt waren, ihre Arbeiten und Erfahrungen vor.
Das Institut für Pflegwissenschaft wurde von Professor Kathy Anderson, der Leiterin des MHIRT Programms an der Georgia Southern University, vorgeschlagen und nach dem Auswahlverfahren des MHIRT Programms 2011 als Partneruniversität bestätigt. Weitere Partner sind:

  • Universität „La Sapienza“ Rom, Italien
  • Centre for Research and Training and Gender and Women’s Health, Khon Kaen University, Thailand
  • Universidad National de Colombia, Bogota, Kolumbien
  • Universität Witten Herdecke, Deutschland
  • Fachhochschule Osnabrück, Deutschland

 

Das MHIRT Programm wurde bis November 2013 an der Georgia Southern University gefördert.

 

» MHIRT 2013

» MHIRT 2012

» MHIRT 2011

 

 

Institut für Pflegewissenschaft
Universität Wien

Alser Straße 23/12
1080 Wien

T: +43-1-4277-498 01
E-Mail
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0